Samstag, 25.11.17  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Markt und Wirtschaft
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

KUPER Core Composer Line für Malvaux Industries

Furnierzusammensetzlinie inklusive CVX 1700 in Frankreich installiert

Nach Loulay nahe La Rochelle lieferte KUPER unlängst die komplette Core Composer Line, die das französische Unternehmen Malvaux in Auftrag gegeben hatte. Während der LIGNA war Malvaux, die Nummer 1 unter den Herstellern von dekorativen Holzplatten und technischem Sperrholz, auf die KUPER CVX 1700 plus Furnierclipper und Schwenkarmablage aufmerksam geworden. Malvaux beliefert verschiedene Märkte wie beispielsweise die Bauindustrie, Eisenbahnindustrie, Innenausbau und den Schiffsbau – insbesondere für hochwertige Jachten.

Das Malvaux-Team hatte sich bei der Maschinenvorführung am KUPER-Messestand mit eigens mitgebrachten Furnieren vom Leistungsspektrum der Zusammensetzstation überzeugt und verabredet, eine bedarfsgerechte Anlage für das Werk in Loulay konfigurieren zu lassen. Die Einladung zur weiteren Projektplanung nach Rietberg nahm eine Malvaux-Delegation unter der Leitung von Vincent Grosselin, Directeur Industriel, wahr.
Dort nahm Gebietsverkaufsleiterin Marita Nelling die Besucher in Empfang und sorgte zusammen mit KUPER-Vertriebsleiter Horst Seiter, Bernhard Winkel aus der Konstruktionsabteilung und Produktmanager Maik Johanntoberens für die Klärung aller Anforderungen und technischen Details. Der Startschuss für den Bau der KUPER Core Composer Line erfolgte zügig.
„Wir haben die Maschine in der Weise konfiguriert und konstruiert, dass sie die angegebenen unterschiedlichen Furnierlängen bedient und zusätzliche Anforderungen erfüllt. Dazu zählt für Malvaux Industries die spezielle Anordnung der Klebeköpfe. Die Positionen der Leimfäden sind so festgelegt, dass trotz verschiedener Furnierlängen nur kurze Maschinen-Rüstzeiten nötig sind“, versichert Produktmanager Maik Johanntoberens.
KUPER CVX: starke Verbindungen für Sperrholz-Mittellagen
In einer Produktionslinie für Sperrholz-Mittellagen – von nur einer Person bedient – erfolgen der Parallelschnitt, die Zusammensetzung, der Formatschnitt und die Abstapelung. Die Schälfurnierstreifen schneidet der Clipper an der Vorder- und Hinterkante automatisch parallel, sie werden dann direkt in die Zusammensetzstation KUPER CVX weitertransportiert. Hier werden die Streifen durch Verkettung von KUPER-Leimfäden zusammengesetzt, zum Fertigformat gekappt und materialschonend abgelegt.
Zur Maschinenabnahme lud KUPER die Malvaux-Delegation wiederum nach Rietberg ein. „Nach der gelungenen Vorführung konnten wir noch ein paar Details besprechen, die KUPER flexibel und schnell für uns umgesetzt hat“, erklärt Philippe Denavit, Vorstandsvorsitzender der MALVAUX-Gruppe. Der Termin für die Installation wurde umgehend festgelegt, sodass das KUPER Service-Team die sachkundige Montage und Inbetriebnahme in Loulay termingerecht durchführen konnte.
Premiere der KUPER CVX 1700
Wenngleich die Geschäftsbeziehung zwischen Malvaux und KUPER schon seit mehr als 20 Jahren besteht, so gibt es auch hier Premieren. „Die KUPER CVX 1700 ist die erste Mittellagen-Zusammensetzmaschine dieses Typs, die wir beim Kunden platzieren“, so Vertriebsleiter Horst Seiter. „Und es ist die erste, die mit dem KUPER Breitfaden Typ 7880X arbeitet“, ergänzt er sichtlich erfreut über das Vertrauen, das Philippe Denavit in die Produkte und Maschinen aus Rietberg hat.
Und dieses entgegengebrachte Vertrauen honoriert das KUPER-Team an der Seite des langjährigen Handelspartners Sovereme erneut mit Termintreue und zuverlässigem Rundum-Service. Alles hat reibungslos funktioniert, sodass der renommierte Plattenhersteller jetzt mit der neu installierten Zusammensetzlinie aus Furnierclipper MCP 2100 verknüpft mit der CVX 1700 und der KUPER Schwenkarmablage SAM 1700/ 3300 weiterproduziert.

„Dieses Maschinenkonzept passt perfekt zu unserer Strategie, die Entwicklung auf dem Markt der dekorativen Platten voranzutreiben und auch zukünftig hochwertige Produkte an Bootsbauer und andere anspruchsvolle Kunden zu liefern“, betont Philippe Denavit und fügt hinzu: „Die Anlage ergänzt die vorhandene Furnierabteilung, in der schon vier Linien im Einsatz sind. Darunter zwei Querzusammensetzmaschinen KUPER ACR und eine KUPER FWQ. Zudem wurde der vorhandene Hubtisch in die neue Anlage integriert. So etwas schätzen wir bei Malvaux Industries sehr.“

Datum: 16.08.2017
Autor: Heinrich KUPER GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Frau Sonja Rakete
Straße: Heinrich-Kuper-Str. 10-15
Ort: D-33397 Rietberg
Telefon: +49 (0)5244/984-0
Fax: +49 (0)5244/984-201
E-Mail info@KUPER.de
Internet: www.KUPER.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.